Erfurt plant Weihnachtsmarkt trotz Pandemie

Trotz aktuell wieder steigender Infektionszahlen laufen die Vorbereitungen auf den Weihnachtsmarkt in der Landeshauptstadt auf Hochtouren. Es könne sein, dass man mit bestimmten Beschränkungen leben müsse, „Absagen ist aber keine Option“, sagte Oberbürgermeister Andreas Bausewein. Bisher haben sich laut der Stadt gut zehn Prozent weniger Schausteller um Plätze beworben als vergangenes Jahr. Damals musste der Weihnachtsmarkt abgesagt werden.