Drohungen gegen Lehrer und Schulen

Zu Beginn des neuen Schuljahres gibt es nach Angaben des Thüringer Bildungsministeriums ein erhöhtes Aufkommen an Drohschreiben gegen Lehrer und Schulen. Die Drohungen kommen unter anderem von Reichsbürgern und Gegnern der Corona-Maßnahmen. Sie richten sich dabei vor allem gegen die Umsetzung der vorgeschriebenen Hygienen-Schutzmaßnahmen wie Testpflicht und Maskenpflicht.