Saalfeld: Neue Allgemeinverfügung

Seit dem Wochenende liegt nun auch der Kreis Schmalkalden-Meiningen auf der Stufe 1 im Corona-Frühwarnsystem des Landes. Der Kreis Gotha hat diese Stufe erneut erreicht. Saalfeld-Rudolstadt bleibt als einziger Landkreis sogar in Stufe 2. Dort gilt seit heute eine neue Allgemeinverfügung. Damit wird unter anderem Anwendung der 3G-Regel etwa in den Innenbereichen von Gaststätten. bei Veranstaltungen drinnen sowie in Schwimmbädern, Fitnessstudios und Sporthallen zur Pflicht.