Lehrer dürfen Impfstatus weiter für sich behalten

Das Thüringer Bildungsministerium will von der im September beschlossenen Auskunftspflicht vorerst keinen Gebrauch machen. eine Abfrage des Impfstatus an Schulen und auch Kitas wird es demnach nicht geben. Das Ministerium begründet das damit, dass die Impfquote vor allem unter dem Schulpersonal hoch sei.