Fast ganz Thüringen auf Warnstufe 1

Beinahe ganz Thüringen liegt seit heute mindestens auf der Warnstufe 1 im Corona-Frühwarnsystem des Landes. Nur der Kreis Sonneberg und das Weimarer Land verweilen noch auf der sogenannten Basisstufe. Grund für die Verschärfung der Lage ist die zuletzt gestiegene Zahl der Covid-Patienten auf den Intensivstationen im Freistaat. Erreicht ein Landkreis eine der Warnstufen, dann muss er mögliche Verschärfungen der Corona-Vorschriften – wie etwa die Einführung der 3G-Regelung in verschiedenen Bereichen – prüfen.