Corona-Fälle vor allem unter Kindern

In Thüringen stecken sich derzeit vor allem Kinder und Jugendliche mit dem Corona-Virus an. Eine Übersicht des Gesundheitsministerium zeigt, dass die Sieben-Tage-Inzidenz bei fünf bis 14-Jährigen bei fast 291 liegt – zum Vergleich: Über alle Altersgruppen hinweg liegt der Wert – Stand heute- bei gut 97. Am geringsten ist die Inzidenz mit etwas mehr als 36 bei den 60- bis 79-Jährigen.