Strengere Regeln im Kyffhäuserkreis

Im Kyffhäuserkreis gelten ab heute strengere Corona-Regeln: Der Kreis war zuletzt – als erster in ganz Thüringen – in die höchste Warnstufe Drei aufgestiegen. Damit dürfen sich in geschlossenen Räumen jetzt nur noch maximal 50 Menschen gleichzeitig treffen. Unter freiem Himmel sind 300 erlaubt. Außerdem müssen Veranstaltungen zehn Tage im Voraus genehmigt werden. In den Schulen gilt zudem wieder sowohl eine Test- als auch eine Maskenpflicht.