Teils verschärfte Regeln in Ostthüringen

In Weimar und auch im Saale-Holzland-Kreis gelten ab heute verschärfte Corona-Schutzmaßnahmen. Mit einer neuen Allgemeinverfügung wird u.a. die 3G-Regel in vielen öffentlichen Bereichen umgesetzt. Nur Geimpfte, Genesene und Getestete können nun unter anderem noch in Restaurants, Fitnessstudios oder Schwimmbäder rein oder in Hotels übernachten.

In der Stadt Gera gilt inzwischen zwar auch schon die Corona-Warnstufe 2. Allerdings will die Stadt vorerst keine neue Allgemeinverfügung erlassen.