Strengeres 2G-Modell in Thüringen

Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner ist für ein strengeres 2G-Modell in Thüringen. Sie wolle dem Kabinett einen entsprechenden Vorschlag machen. Bisher ist 2G und auch 3G+ zwar ab Warnstufe drei eigentlich vorgesehen – kaum Kommunen setzen es aber auch um. Bei hohen Infektionszahlen sollen die Regelungen jetzt aber zur Pflicht werden. Bereits in einer Woche solle darüber beraten werden, heißt es.