Ämter werden aufgestockt

Wegen der steigenden Coronazahlen verstärken einige Landkreise in Thüringen das Personal in den Gesundheitsämtern. In Suhl sollen die Mitarbeiter der Bibliothek und des Waffenmuseums dabei helfen, Kontaktpersonen zu ermitteln. Ab übermorgen sind dazu auch Bundeswehrsoldaten im Einsatz. Der Kreis Sonneberg hat das Deutsche Spielzeugmuseum geschlossen – die Mitarbeiter rücken zur Verstärkung ins Gesundheitsamt.