Weihnachtsfeiern werden abgesagt

Die Coronakrise macht den Gastronomiebetrieben bei uns in Thüringen immer stärker zu schaffen. Eine Umfrage des Branchenverbandes Dehoga hat ergeben, dass in 9 von 10 Betrieben Veranstaltungen und Tagungen storniert wurden. In den letzten Wochen sind vor allem viele Weihnachtsfeiern abgesagt worden. Der Thüringer Dehoga-Geschäftsführer Dirk Ellinger führt das vor allem auf die Einführung der 2G-Regelung zurück. Diese pulverisiere das Weihnachtsgeschäft – und das mache in den Gastro-Betrieben bis zu 20 Prozent des Jahresumsatzes aus.