Ja zu Impfpflicht

Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner hält diese aufgrund der derzeitigen Lage für unausweichlich. Die derzeitige Impflücke führe dazu, dass immer wieder neue Corona-Wellen mit Maßnahmen gebrochen werden müssten, damit das Gesundheitssystem nicht kollabiere, so Werner. Allerdings machte sie aber auch klar, dass eine Impfpflicht in der aktuelle Welle keine akute Abhilfe schaffe.