Jena will regionales Impfzentrum eröffnen

Die Stadt Jena will nächste Woche Mittwoch ein kommunales Impfzentrum eröffnen, um dem steigenden Andrang nach Corona-Impfungen gerecht zu werden. Es wird am Ernst-Abbe-Platz sein. In dem Impfzentrum soll dauerhaft Impfen ohne Terminvereinbarung möglich sein. Die Öffnungszeiten sind zu Beginn täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr geplant und sollen dem jeweiligen Bedarf angepasst werden Bis zu 800 Impfungen täglich sind so möglich. Morgen bietet Jena außerdem eine Super-Impfsamstag an. An vier Orten kann man sich ohne Termin den Corona-Schutz holen.