Weitere Impfstofflieferung erwartet

Thüringen bekommt in dieser Woche 50.000 zusätzliche Impfdosen von Johnson&Johnson, weil die Nachfrage nach Corona-Impfungen enorm angestiegen sei. Sie sind für die samstäglichen Impfaktionen ohne Termin sowie für weitere Termin-Impfungen in den regionalen Impfstellen vorgesehen, so das Gesundheitsministerium.