Wieder Corona-Proteste in Thüringen

Die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen reißen auch in Thüringen nicht ab. Am Abend sind in Saalfeld mehrere hundert Menschen bei einer unangekündigten Kundgebung gewesen. Laut Landeseinsatzzentrale waren es zwischen 300 und 400 Teilnehmer. Sie hielten sich an die Hygieneregeln. Auch in Geisa im Wartburgkreis gingen etwa 300 Menschen auf die Straße. Wie die Polizei sagt, lief auch dieser Protest friedlich ab. Zu den Kundgebungen war zuvor in den sozialen Medien aufgerufen worden.