Jenaer Experte rechnet mit flacheren Corona-Wellen

Die Corona-Wellen werden in Zukunft nach Ansicht des Jenaer Infektiologen Mathias Pletz immer flacher. Auch wenn neue Varianten kommen, gebe es einfach schon eine gewisse Grundimmunität. Am Anfang von Corona sei das fehlen davon das größte Problem gewesen. „Das war wie ein Streichholz in eine Benzinlache zu werfen“, sagt Pletz.