Wieder Corona-Demos

Bei Corona-Demos und Gegenveranstaltungen sind in Thüringen nach Polizeiangaben etwa 25.000 Menschen auf der Straße gewesen. Die meisten Teilnehmer bei illegalen Aufzügen sind demnach in Gera, Saalfeld und Gotha zusammengekommen. Weil es Widerstand gegen die Polizei gab, wurde vereinzelt Pfefferspray eingesetzt, heißt es. Mehr als 200 Anzeigen wurden gefertigt.