Kostenlose Schnelltests für Thüringer Studierende

An Hochschulen in Thüringen sollen sich Studierende ab sofort zweimal pro Woche auf Corona testen lassen können, das hat das Wissenschaftsministerium mitgeteilt. Die Einrichtungen selbst sind von der Nachricht allerdings überrascht worden: Viele beklagen, dass es kaum Vorlauf gab. Die Umsetzung der Tests könne daher jetzt noch dauern. Von der Friedrich-Schiller-Universität Jena heißt es beispielsweise, bis die Infrastruktur steht, brauche es gut zwei Wochen.